40 Jahre Spinnstube-Springe

40 Jahre Spinnstube-Springe 2021

40 Jahre Spinnstube-Springe, ja die Zeit vergeht viel zu schnell. Schon sind wir im Jahre 2021. Wenn ich so überlege – war es nicht erst gestern, als ich zur Spinnstube kam? Das war irgendwann im Frühjahr. Ich wurde herzlich aufgenommmen. Ich wollte Spinnen lernen, da ich von meiner Freundin ein großes Vlies vom Schwarzkopfschaf – schon kardiert – bekommen hatte.

Meine Anfänge waren ziehmlich ungelenk, muß ich zugeben. Zu der Zeit gab es noch keine Sommerspinnstube und ich mußte es ab Mai mit mir allein ausmachen. Aber über den Sommer hat es dann irgendwie bzw. irgendwann doch klick gemacht und ich konnte spinnen.

Im September nach der Sommerpause sahen wir uns dann alle wieder und es gab viel zu besprechen. Damals wurde die Spinnstube 25-Jahre. Ich bin also schon gut 15 Jahre dabei und finde es immer noch toll!

Wir alle sind immer noch neugierig und interessiert Neues zu entdecken. Ich habe jetzt z.B. in der Zeit von CORONA Hardanger gelernt und bei meiner Freundin Britta gesehen, wie ich beim Spinnen verschiedene Fasern, Garne oder Perlen in meine Fäden einarbeiten kann. Das war total spannend.

Ich wünsche der Spinnstube alles Gute zum Geburtstag und hoffe natürlich, daß wir uns bei Ihr weitere 40 Jahre treffen können.

Alles Liebe an Euch SpinnstubenFrauen und Männer und Danke an alle für das unkomplizierte Miteinander.

Kirsten

Weihnachtsmarkt an der Holzmühle

Flyer vom Weihnachtsmarkt an der Holzmühle am 3. Advent ab 11:00 Uhr, Holzmühle 1, Springe-Eldagsen

… und nicht vergessen! Jetzt Sonntag, den 3. Advent von 11:00 bis 18:00 Uhr ist die Spinnstube auf dem Weihnachtsmarkt an der Holzmühle. Sie bieten zum Beispiel selbst gearbeitete Socken, Schals, Taschen, Kissen etc. an

Hallo! Dies ist unser BLOG.

Hervorgehoben

Quiltdecke - Grandmas Flower Garden - unvollendet handgenähte 6-Ecken-Technik und mittendrauf eine schwarz-weiße Katze schlafend

Hier wollen wir Euch an unseren Treffen und Aktivitäten teilhaben lassen. Wir wollen Euch inspirieren zu handarbeiten und/oder neue Techniken zu erlernen.
Von der Wolle bis zum Garn. Alte Handarbeitstechniken bewahren, weitergeben und für die heutige Zeit anpassen, das ist unser Ziel.

Natürlich könnt Ihr bei uns mehr erfahren zum Beispiel über das Spinnen. Und auch über Weben, Filzen, Sticken, Stricken, Häkeln, Klöppeln, Knüpfen, Nähen und und und…
Jetzt aber erst einmal viel Spaß hier beim Lesen und vielleicht sehen wir uns mal.
        Eure Spinnstube